29 Jan '15, 7am

Weigerts World: Wie EU und Bitcoin dafür sorgen, dass elektronisches Bezahlen bald billiger wird [Kolumne]

Weigerts World: Wie EU und Bitcoin dafür sorgen, dass elektronisches Bezahlen bald billiger wird [Kolumne]

Für Händler und Dienstleister ebenso wie für Anbieter von Onlineservices gilt bei ihrer Preissetzung, einen mitunter gewichtigen Kostenblock im Auge zu behalten: die Transaktionsentgelte, die beim elektronischen Bezahlen anfallen. Speziell die vom Anbieter abzuführenden Kreditkartengebühren können am Ende zwei oder drei Prozent des Kaufpreises betragen. Bei digitalen Dienstleistungen mit üblicherweise niedrigen Grenzkosten fällt das zwar weniger ins Gewicht, beim Verkauf von niedrigmargigen Konsumgütern oder auch bei Reisen aber fressen Kartengebühren im schlimmsten Fall den gesamten Überschuss auf. Und so kommt es dazu, dass selbst bei einem Elektronikhandelsriesen wie Saturn in der Regel keine Kreditkarte akzeptiert wird. Viele europäische Online-Reisebüros und Billigfluggesellschaften berechnen Kunden, die mit Visa oder Mastercard bezahlen wollen, zusätzliche Gebühren, ...

Full article: http://t3n.de/news/weigerts-world-eu-bitcoin-590284/

Tweets

gestern im taxi - Wie man sich kennenlernt

gestern-nacht-im-taxi.de 29 Jan '15, 6am

Ich glaube, jeder kennt das: Man hört irgendwo ein Wort das erste Mal und es interessiert einen so arg, dass man es nachsc...