06 Dec '12, 10am

Goldrausch: Zunehmende Schwierigkeit des Bitcoin-Minings treibt viel Nachwuchs ins Chipdesign

Die digitale Krypto-Währung Bitcoin bringt eine ganze Reihe von Nachwuchs-Ingenieuren dazu, sich intensiver mit dem Spezialgebiet des Chipdesigns auseinanderzusetzen - denn hier locken noch lukrative Ergebnisse. Um Bitcoins zu erhalten, kann man selbst Rechenleistung investieren. Aktuell wurden durch Berechnungen Einheiten der virtuellen Währung generiert, die rund 130 Millionen Dollar Wert sind. Ein guter Teil ist aber bei den Berechnungen noch nicht gefunden worden und es wird immer schwerer, einen Erfolg zu erzielen. In den letzten Monaten setzten Enthusiasten beim Bitcoin-Mining daher bereits verschiedene Möglichkeiten ein, um die eigenen Erfolgsaussichten zu verbessern. So wurden beispielsweise Cluster auf die Berechnungen angesetzt und letztlich mehrere Grafikkarten zusammengeschaltet. Der neueste Trend liegt nun darin, spezielle Chips zu entwickeln, die möglichst st...

Full article: http://winfuture.de/news,73396.html

Tweets